Physik am Barnim – Gymnasium

  • viele Experimente
  • eine sehr umfangreiche und moderne Sammlung
  • Stationenlernen (Geschwindigkeit, Magnetismus, Auftrieb, Schwingungen ...)
  • Präsentationen
  • Praktika (Leistungskurs Physik)

Stundentafel

Klasse

Stunden pro Woche

7

2

8

2

9

2

10

2

11 (ab 2011)

3 (Grundkurs) / 5 (Leistungskurs)

12 (ab 2012)

3 (Grundkurs) / 5 (Leistungskurs)

Inhalte des Unterrichtes in Klasse 7 bis 10

Die Themen des Rahmenlehrplans wurden von der Fachkonferenz für unsere Schule strukturiert (Pflichtthemen) und ausgewählt (Wahlgebiete).

Klasse 7

  • Vom inneren Aufbau der Materie

  • Wärme im Alltag, Energie ist immer dabei

  • Sehen und gesehen werden

  • Das Auge - optische Spielereien

  • Ladungen trennen - Magnete ordnen

  • Körper bewegen

 

 

 

Klasse 8

  • Vom Tragen zur Goldenen Regel der Mechanik

  • Schwimmen, schweben, sinken

  • Wirkungen bewegter Ladungen

 

 

Klasse 9

  • Schneller werden und bremsen

  • Besser sehen

  • Wege des Stromes – Schaltungssysteme

  • Bewegung durch Strom – Strom durch Bewegung

 

Wahlpflicht Physik 9 / 10

Mögliche Themen:

  • Vom Fliegen nicht nur träumen

  • Farben wahrnehmen

  • Druck in Natur und Technik

  • Elektronik

  • ........

Klasse 10

  • Mit Energie versorgen

  • Struktur der Materie – Energie aus dem Atom

  • Von der Quelle zum Empfänger

  • Natur des Lichtes

 

Physik im MSA Klasse 10

Die Präsentationsprüfung kann im Fach Physik absolviert werden.

Themen in der Vergangenheit waren z.B.:

· Wohin mit dem Atommüll?

· Energieerzeugung in der Zukunft

· Was ist, wenn die Rohstoffe verbraucht sind? Alternative Windenergie!

· Kühlsysteme für Computer

· Motoren gestern und heute - Antriebskomponente der Zukunft

Physik in der Oberstufe

Klasse 11 / 12

Grund – und Leistungskurse

In den Leistungskursen werden die Probleme tiefgründiger und auch mathematischer untersucht. Zusätzlich werden in den Leistungskursen weitere Themen wie z.B. Röntgenstrahlung und einzelne Effekte der Relativitätstheorie besprochen.

1. Semester: Felder
Energie und Impuls (LK)

Wir untersuchen Zusammenstöße aller Art (Billardkugeln, Autos u.a.m.).

Drehbewegungen (LK)

Räder, Planeten, Sterne – alles dreht sich! Was ist ein Gyrobus?

Gravitation

Herrn Newton fällt ein Apfel auf den Kopf. Warum der Mond nicht runterfällt und wie sich Raumschiffe in unserem Sonnensystem bewegen.

Elektrische und magnetische Felder

Die Erde ist von einem elektrischen (Gewitter!) und von einem magnetischen (Kompass!) Feld umgeben. Aber auch in der Technik benötigt man das Wissen über Felder ...

2. Semester: Induktion und Wellen
Induktion

Erzeugen von Spannungen

Wechselstrom

Experimentelle Untersuchungen in Wechselstromkreisen

Elektromagnetische Schwingungen und Wellen

Mobiltelefone erzeugen elektromagnetische Wellen: Antennen sind Schwingkreise! Wie breiten sich die Wellen aus? Wie kommt die Information in die Wellen? Sind Wellen gefährlich?

3. Semester: Die Geheimnisse der Quantenphysik

Nichts ist so wie es scheint!

Auf der Spur der Elektronen

Elektronen auf merkwürdigen Bahnen

Wie können diese kleinen Teilchen vermessen werden? Experimente zur Bestimmung von Masse und Ladung der Elektronen. Außerdem: Elektronen in elektrischen und magnetischen Feldern.

Was ist eigentlich Materie?

Wir untersuchen Licht

Was ist Licht? Was sind Elektronen? Einstein, Bohr, Heisenberg und andere haben darüber intensiv nachgedacht!

4. Semester: Atom – und Kernphysik

Aufbau von Atomhülle und Atomkern / Massedefekt / Kernfusion ...

Ergänzungsgrundkurs Physik: Astronomie

Neugierig und wagemutig schaut der Mensch aus seiner kristallenen Käseglocke heraus, um die Welt zu erkunden. Was er sieht überrascht: Ferne Welten, Paralleluniversen, aus denen vielleicht auch neugierige Menschen hervor lugen. Er versucht nach diesen Welten zu greifen - oder winkt er ihnen zu?

 

  • Sternbilder; scheinbare Sternbewegungen
  • Aufbau und Größe des Sonnensystems
  • Planetenbewegungen
  • Entstehung und Entwicklung des Sonnensystems
  • Aufbau und Entwicklung unserer Galaxis
  • Weitere Galaxien und Strukturen im All
Physik in den Abiturprüfungen

Die Schülerinnen und Schüler können Physik als Prüfungsfach wählen. 2008 haben sich ca. 30% des Jahrganges in Physik prüfen lassen.

· 1. oder 2. Prüfungsfach (Leistungskurs) [Klausur über 240 Minuten]

· 3. Prüfungsfach (Grundkurs schriftlich) [Klausur über 180 Minuten]

· 4. Prüfungsfach (Grundkurs) [mündlich 20 Minuten]

· 5. Prüfungskomponente [Präsentation oder Besondere Lernleistung]

Die Themen für die fünfte Prüfungskomponente werden von den Schülerinnen und Schülern im Einvernehmen mit der Fachlehrerin / dem Fachlehrer entwickelt. Es muss einen Bezug zur Physik der Oberstufe geben.

Themen der fünften Prüfungskomponente waren u.a.:

· Die Entdeckung der Elektrizität – von der Spielerei zur Wissenschaft

· Sonnenwind – harmlose Lichterspiele oder lebensbedrohliche Strahlung?

· Steht die Welt auf dem Kopf, wenn sich das Magnetfeld der Erde umpolt?

· Wie kann die Geschwindigkeit eines Flugzeuges gemessen werden?

· Radar – mehr als Flugüberwachung?

· Herzschrittmacher – wie Technik Leben rettet

· TEM – kein gewöhnliches Mikroskop

Tel: 0 30 - 93 66 69-0 | Fax: 030 - 93 66 69-26 | Kontaktformular Anfahrt / Plan | Impressum