ITG


Der informationstechnische Grundkurs dient der Erweiterung eurer Fähigkeiten bei der Benutzung des Computers.

Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

8. Klasse •    die Arbeitsweise von Computern
•    die korrekte Verwendung von Textverarbeitungsprogrammen (richtiges Formatieren, Einbindung von Bildern und Tabellen)
9. Klasse •    Einführung in die Benutzung von Tabellenkalkulationsprogrammen
•    Erstellung von Präsentationen mit Hilfe von Präsentationsprogrammen
ITG wird halbjährlich zweistündig unterrichtet.

   _______________________________________

Informatik


Während in ITG die Benutzung von Computerprogrammen im Vordergrund steht, lernt man in Informatik die Grundprinzipien für die Erstellung von Anwendungen zur Datenverarbeitung, Lernprogrammen oder Spielen.

Wer Spaß am Lösen kniffliger Probleme hat und auch mit der Mathematik nicht auf „Kriegsfuß“ steht, dem wird Informatik auch viel Freude bereiten. Allerdings wird hier nicht ständig am Computer „herumgeklappert“, viele Problemlösungen müssen zuerst  auf dem Papier erarbeitet werden.

Bei der Entscheidung, ob man in die Informatik einsteigen möchte, ist neben den inhaltlichen Überlegungen auch Folgendes zu berücksichtigen:

An unserer Schule gibt es zwei Möglichkeiten, Informatik zu belegen:

Variante    11. Klasse (GK)      12. Klasse(GK)
A 1. Jahr Informatik 2. Jahr Informatik
B 1. Jahr Informatik -

Überlegungen zu Variante A:

  •  Wenn man zwei Jahre Informatik belegen will, dann muss man diese Variante wählen. Man hat die Möglichkeit, die fünfte Prüfungskomponente in diesem Fach zu wählen.
  •  Innerhalb von zwei Jahren erhält man einen guten Einblick in das Fachgebiet, kann schon anspruchsvolle Projekte erstellen und hat eine Entscheidungshilfe dafür, ob man sich später weiter mit Informatik beschäftigen will.

Überlegungen zu Variante B:

  •  In dieser Variante wird nur ein Jahr Informatik durchgeführt. Allerdings kann man dann die fünfte Prüfungskomponente nicht wählen.
  •  Nach dem ersten Jahr ist man in der Lage, kleine Projekte zu realisieren. Für die spätere Ausbildung im Beruf oder im Studium erhält man so grundlegende Kenntnisse für den Einsatz von Software.

 

 

Tel: 0 30 - 93 66 69-0 | Fax: 030 - 93 66 69-26 | Kontaktformular Anfahrt / Plan | Impressum