Arbeitsgemeinschaft „Wissenschaftspropädeutik – Kompetenz in wissenschaftlichem Arbeiten“

 

Writing Tools by Pete O’Shea, cc-by 2.0

 

Wann?                                    Donnerstag  15.15 – 16.00 Uhr

Wo?                                        11.05

Wer?                                      Jahrgangsstufe 12

AG-Leiter?                            Frau Scholz

 

Inhalte und Ziele

  • AG bietet Zeit für die vertiefte Förderung wissenschaftspropädeutischer Kompetenzen,
  • AG bietet Möglichkeit, im Rahmen selbstgewählter Arbeitsschwerpunkte an Referaten, Präsentationen, Präsentationsprüfungen etc. zu arbeiten,
  • AG fördert Kompetenz
  • zu einem vorgegebenen Thema Informationen zu recherchieren und zu sammeln (z. B. Recherche mit digitalen und analogen Medien, Quellenstudium, fachspezifische Verfahren wie vertiefte Text- und Werkerschließung, experimentelles und empirisches Arbeiten, Werkentwicklung),
  • gewonnene Informationen zu strukturieren und aufzubereiten (z. B. beschreiben, selektieren, analysieren, vergleichen, bewerten, zusammenfassen, in fachspezifische Modelle und fächerübergreifende Zusammenhänge einordnen),
  • sich mit der Meinung anderer argumentativ auseinanderzusetzen und den eigenen Standpunkt zu überprüfen sowie logisch zu begründen,
  • Erkenntnisse themen- und adressatengerecht, übersichtlich und sprachlich wie argumentativ überzeugend darzustellen (Einsatz von Visualisierungstechniken: Tabellen, Grafiken usw.),
  • kreative Wege und innovative Lösungen zu finden,
  • dabei präzise und fachlich korrekt zu arbeiten,
  • die Arbeitsweisen an den Hochschulen kennenzulernen und bei der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit zu beachten (z. B. Umgang mit Quellen und wissenschaftlicher Literatur, auch formale Anforderungen wie Zitiertechniken, Fußnoten, Inhalts- und Literaturverzeichnisse),
  • den eigenen Arbeitsprozess in einem vorgegebenen Zeitrahmen zu organisieren.

 

Tel: 0 30 - 93 66 69-0 | Fax: 030 - 93 66 69-26 | Kontaktformular Anfahrt / Plan | Impressum